1.FSV Nienburg          Am Steinbruch         06429 Nienburg/Saale              fsvnienburg-fussball@t-online.de              www.nienburgerfussball.de
1.Fussball Sport Verein Nienburg e.V.
Home          Kontakt          Impressum      Datenschutz
Besucherzaehler
Unsere Stadionanlage
Anfahrt zum Sportplatz
Vereinshymne  1.FSV Nienburg
Zum vergrößern, bitte anklicken.
Neues im Fanshop
Unsere Sponsoren
Fliesenleger Mario Talaska
Omnibus -und Taxiunternehmen B. A. Winter
Fliesenleger Mario Talaska
Computer-und Internet-Dienst
PARTYSERVICE&GASTSTÄTTE  “ Zum Schwarzen Bär “
Vielen Dank für die Unterstützung und Gute Zusammenarbeit
Nancy Herpich
1.Mannschaft - Landesklasse 5
SG Eiche Pobzig/1.FSV Nienburg 2  -  Kreisliga
... lade FuPa Widget ...
SG Pobzig / Nienburg auf FuPa
Salzlandpokal
Runde 1: Sonntag, den 05.09.21 um 14.00 Uhr BSC Biendorf - ZLG Atzendorf 2 : 1 Warthe Hakeborn - SV Förderstedt 0 : 1 n.V. MTV Welsleben - Wacker 90 Felgeleben 3 : 4 SC Seeland - Einheit Bernburg 4 : 2 n.E. Egelner SV Germania - SC Bernburg II 1 : 3 Runde 2: Samstag, den 09.10.2021 um 14.00 Uhr Saxonia 1920 Gatersleben - FSV Wespen Kleinmühlingen/Zens2/Eickend.2 - SV Förderstedt BW 04 Barby - BSC Biendorf Rotation Aschersleben - SV 09 Staßfurt II GW Beesenlaublingen - BW Pretzien SV 08 Baalberge II U23 - TSG Calbe SV Wolmirsleben - SC Seeland GW Schadeleben - VfB Neugattersleben SC Bernburg II - 1.FSV Nienburg Sonntag,den 10.10.2021 um 13.00 Uhr SG Rathmannsdorf/Ilberstedt - Groß Rosenburg Fortuna Schneidlingen - Union Schönebeck II Eintracht Peißen - VfB Glöthe SG Warmsdorf/GüstenI - SV Womirsleben FSV Drohndorf Mehringen - Eintracht Winningen Wacker 90 Felgeleben - SV 08 Baalberge Eiche Pobzig/Nienburg II - SV Plötzkau
1.FSV Nienburg - SV Bräunrode 4 0 Martin Dittrich   60’ Martin Dittrich   64’ Eddie Kümmel  73’ Denis Winter     82’ 
5.Spieltag Samstag, den 18.09.21 / 15.00 Uhr
SG Pobzig/Nienburg II - SG Warmsdorf/Güsten               
5.Spieltag Sonntag, den 19.09.21 um 14.00 Uhr
Nachwuchs - Kreispokal
C - Junioren
Runde 1 Samstag, den 04.09.2021 um 11.00 Uhr FSV Drohndorf/Mehringen - Union 1861 Schönebeck U15 0 : 15 1.FSV Nienburg - SG Wolmirsleben/Schndl./Cochstedt 6 : 1 Rotation Aschersleben - SV 09 Staßfurt 7 : 8 n.E. TSG Calbe - SG Bernburg/Baalberge 0 : 5 Spielfrei: SV Plötzkau, SG Bebitz/Könnern, Einheit Bernburg, SG Förderstedt/Eggersd./Biere
D - Junioren
Runde 1 Sonntag, den 05.09.2021 um 09.30 Uhr JSG Baalberge/Neuborna II U12 - SV Plötzkau   1 : 11 SG Börde - Hakel - Union 1861 Schönebeck   3 : 7 RW Alsleben - SG Calbe/Barby   0 : 17 Sankt Georg Hecklingen - SC Bernburg   0 : 15 1.FSV Nienburg - Lok Aschersleben 12 : 0 Spielfrei: SG Seeland/Froser SV, ZLG Atzendorf, BW Eggersdorf, SC Bernburg II, SV 09 Staßfurt II, SC Bernburg III,                  Union 1861 Schönebeck U13, Einheit Bernburg, JSG Baalberge U13, SV 09 Staßfurt, SG Schneidlingen-Cochstedt
Nachwuchs
C - Junioren - Kreisoberliga
2.Spieltag: Samstag, den 18.09.21 um 11.00 Uhr SV Plötzkau - Rotation Aschersleben 2 SG Förderstedt/Eggersd./Biere - FSV Drohndorf-Mehringen 30.10. 1.FSV Nienburg - TSG Calbe 13.11. SG Wolmirsleben/Schn./Cochst. - SG Bebitz/Könnern 19.09. Rotation Aschersleben - Einheit Bernburg 19.09.  
D - Junioren - 1.Kreisklasse
2.Spieltag: Sonntag, den 19.09.21 um 09.30 Uhr BW 49 Eggersdorf - SC Bernburg III 7 : 1 1.FSV Nienburg - JSG Baalberge/Neuborna II (U12) Union 1861 Schönebeck U 12 - ZLG Atzendorf SG Calbe/Barby - SG Schneidlingen-Cochstedt Absetzung RW Alsleben - SPIELFREI  
Nachholspiel: SV Plötzkau - ZLG Atzendorf 08.10./17.00 - 3.ST SG Calbe - FC Hettstedt 13.11./14.00 - 5.ST
Aktueller Tabellenstand
Aktueller Tabellenstand
5.Spieltag: Samstag, den 18.09.21 um 15.00 Uhr TSG Calbe - FC Hettstedt 13.11./14.00 SV Förderstedt e.V. - Groß Rosenburg 3 : 2 1.FSV Nienburg - SV Bräunrode 4 : 0 ZLG Atzendorf - SC Bernburg II 3 : 6 SV Plötzkau - SV 08 Baalberge 0 : 2 Eintracht Winningen - Eintracht Kreisfeld 1 : 5
5.Spieltag:Samstag, den 18.09.2021 um 15.00 Uhr SG Beesenlaublingen - SV Gatersleben 3 : 2 SV Hakeborn - SG Kleinmühlingen II/Eickendorf 3 : 1 SV Baalberge II - Eintracht Peißen 19.09./14.00 SSV BW Barby - MTV Welsleben 1 : 3 VfB Glöthe - SSV Schadeleben 16.00 SG Pobzig/Nienburg II - SG Warmsdorf/Güsten 19.09./14.00 SG Rathmannsdorf/Ilberst. - FSV Wespen 19.09./14.00 SV Wolmirsleben II - SPIELFREI
... lade FuPa Widget ...
1. FSV Nienburg auf FuPa
Aktuelle Tabelle:  
Aktuelle Tabelle:  
... lade FuPa Widget ...
1. FSV Nienburg auf FuPa
  1.Kreisfeld   2.Bernburg II   3.Nienburg   4.Baalberge   5.Calbe   6.Förderstedt   7.Hettstedt   8.Bräunrode   9.Atzendorf 10.Plötzkau 11.Winningen 12.Rosenburg
Der 1.FSV Nienburg hat neu gewählt Der 1.FSV Nienburg wählte am Freitag nach der Jahreshauptversammlung seinen neuen Vorstand für die nächsten 4 Jahre. Als 1. Vorsitzender wurde erneut Mario Thiele gewählt, der damit in seine vierte Amtszeit beim 1.FSV geht, nachdem er bereits vorher noch 2 Jahre Abteilungsleiter der Abteilung Fußball beim FSV Nienburg war. 2. Vorsitzender ist ab sofort Enrico Engel, ehemaliger und ein langjähriger Spieler unserer 1. Mannschaft. Schatzmeister ist erneut Ronny Stiller der ebenfalls in seine 4 Amtszeit geht. Dazu komplettiert Jan Thiele als sportlicher Leiter im Männerbereich den neuen Vorstand. Näheres zur Wahl folgt in den nächsten Tagen .
5 17 : 4 13  5 17 : 10 11 5 19 : 7 10 5 14 : 4 10 3 19 : 2   9 5   6 : 12   7 4   9 : 9   6 5 10 : 14   4 3   6 : 7   3 4   7 : 10   3 5   5 : 17   1 5   5 : 38   0
Erneut bringt Dietrich den 1.FSV auf die Siegerstraße 1.FSV Nienburg- SV Bräunrode 4:0 ( 0:0 )  Unsere Mannschaft hatte mit Bräunrode eine schwere Aufgabe vor der Brust. Das sollte sich auch in Halbzeit Eins bewahrheiten. Nienburg fand keine Mittel den Gegner unter Druck zu setzen, erspielte sich kaum Chancen. Vieles, was vorige Woche sehr gut war, sollte einfach in Halbzeit Eins nicht klappen. So blieb es bei einer eher mäßigen Vorstellung beim 0:0 bis zur Pause. Nach der Pause dann eine andere Nienburger Mannschaft. Nach dem Heric in die Partie kam und Dietrich weiter nach vorne rückte, erspielte man sich auch Chancen. Zuerst war es mal wieder Dietrich der mit einem geschickten Heber aus 18 Meter den Gästetorhüter zur 1:0 Führung überwand. Es war wie eine Befreiung beim Gastgeber, jetzt gab es auch wieder die Spielzüge zu sehen wie in Rosenburg. Viel lief wieder über die Außen, so auch beim 2:0. Burchardt mit Geschwindigkeit über die linke Seite, eine genaue Flanke die erneut Dietrich gekonnt mit einen Kopfballaufsetzer vollendete. Bräunrode kam danach nicht mehr zurück. Das 3:0 bereitet Tony Adam mit einem langen Sprint über 60 Meter vor, die Gäste versuchten mehrmals ihn aufzuhalten selbst festhalten konnten sie ihn nicht. So konnte Adam den Ball geschickt am Strafraum quer legen und Eddy Kümmel ließ sich die Chance nicht nehmen und vollendete zum 3:0.  Den Schlußpunkt setzte dann Denis Winter, der eine Eingabe von der rechten Seite mit der Hacke und Rücken zum Tor geschickt zum 4:0 vollendete. Nach einer eher mäßigen ersten Halbzeit konnte sich Nienburg in Halbzeit Zwei enorm steigern und siegte auch, weil von der Bank viel Qualität ins Spiel gebracht werden konnte, noch hochverdient.